Bewirb dich!

Was ist der Patissier des Jahres?

Wir möchten kreativen Desserttalenten eine Bühne bieten, um ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen zu können. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stehen das fachliche Können in den unterschiedlichen Techniken der Patisserie, sowie die kreative Leistung.

Patissier des Jahres versteht sich als Plattform zum Erfahrungs- und Wissensaustausch innerhalb der Fachbranche und verfolgt das Ziel, auch darüber hinaus die öffentliche Wertschätzung für die Patisserie zu stärken.
Unterstützt durch hochkarätige und fachkundige Patissiers aus dem deutschsprachigen Europa suchen und entdecken wir die großen Talente der Zukunft.

Wer kann mitmachen?

Der Patissier des Jahres ist offen für unterschiedliche Berufsbereiche, in denen das Handwerk gepflegt wird. Bewerben können sich alle Patissiers, Konditoren, Köche, Chocolatiers und Bäcker mit dem Wohnsitz in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol.

Wichtige Termine

Bewerbungsschluss: 31. Juli 2021
Finale:  Oktober 2021 auf der Anuga, Köln

Die Herausforderung

Aus den schriftlichen Bewerbungen werden sechs Bewerber ausgewählt, die sich direkt für das Finale auf der Anuga 2021 qualifizieren. Dabei müssen folgende Kreationen zubereitet werden:

  • Ein Drei-Komponenten-Dessert (6 Teller) aus Fabbri Amarena-Kirsche, Illanka Valrhona & Soufflé
  • Ein Freestyle-Dessert (6 Teller)
  • Eine Freestyle-Praline/Petit Four (15 Stk.)

Die drei Prüfungen werden innerhalb von fünf Stunden live vor dem Publikum absolviert. Unsere Wettbewerbsschokolade bei Patissier des Jahres ist die Ausnahmeschokolade Valrhona. Die  Schokolade von Valrhona kann nach Absprache zum Üben und während des Wettbewerbs kostenlos zur Verfügung gestellt werden (hierfür bitte eine kurze Mail an info@patissierdesjahres.com schicken).

Hier geht’s zum Anmeldeformular….